Ghetto Bitch von Gernot Gricksch

Ghetto BitchZum Inhalt:

Die 15-jährige Nele wächst in Poppenbüttel auf und muss sich um nichts Sorgen machen. Sie ist mit dem beliebstesten Junge der Schule zusammen, kann sich kaufen was sie will und hat eine Menge Freunde.
Dann ereilt jedoch ein schwerer Schicksalschlag Neles Familie. Ihr Vater kommt bei einem Autounfall ums Leben und hinterlässt nichts als Schulden. Von einem Tag auf den anderen müssen Nele, ihre Mutter und ihr Bruder Timo ihre Zelte in Poppenbüttel abbrechen und in das „Asiviertel“ Steilshoop ziehen. Das bringt für alle Beteiligten so manche Herausforderung mit sich. Plötzlich ist der Nerd Timo beliebter als seine Schwester, die Mutter muss wieder arbeiten gehen und dann taucht auch noch Rick auf, den Nele auf Anhieb mehr als sympathisch findet.

Meine Meinung:

Gernot Gricksch gelingt mit diesem Jugendroman eine sehr authentisch und realistisch wirkende Geschichte. Er benutzt die Sprache der Jugend und erzählt abwechselnd aus Neles und aus Timos Sicht. Vor allem Nele muss so manche Hürde überwinden, Vorurteile abbauen und ihre Einstellung überdenken.

Die Charaktere sind sehr treffend beschrieben. Man fühlt mit Nele und ihrer Familie bzw. ihren Freunden, erwischt sich manchmal selbst dabei, dass man doch das ein oder andere Vorurteil hat und erkennt, dass Freundschaft nicht unbedingt etwas mit der sozialen Herkunft zu tun hat, bzw. das Geld allein mit Sicherheit nicht glücklich macht.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich empfehle es sehr gerne weiter. Auch als Klassenlektüre wäre das Buch meiner Ansicht nach gut geeignet, da man so manche Themen aus der Lebenswelt der Jugendlichen aufgreifen und diskutieren kann.

Von mir gibt es 4 Papierblumen.

NurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMini

Véro NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s