Wölkchens Freitags Fragen #98/1

Ich habe heute Morgen eine weitere Aktion entdeckt, an der ich gerne teilnehmen möchte. Es handelt sich dabei um Wölkchens Freitags Fragen. Jeden Freitag stellt Frau Wölkchen ihren Lesern zwei Fragen: bei der ersten dreht sich alles rund ums Thema Bücher; die zweite ist eine  private Frage. Lest selbst:

1. Wie viele Bücher hast du bisher abgebrochen und was war der häufigste Grund?

Ich habe bisher nur sehr selten ein Buch abgebrochen… eigentlich fallen mir spontan nur zwei Bücher ein:

  • „Der Herr der Ringe“: Wahrscheinlich werden jetzt viele von euch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und kopfschüttelnd die Augen verdrehen, aber ich habe es nicht über die ersten 100 Seiten hinaus geschafft. Mir passierte zu wenig… und ich habe mir schon ganz oft anhören müssen, dass das Buch richtig toll wird, wenn man die ersten 100 Seiten geschafft hat. Wer weiß… vielleicht gibt es irgendwann eine zweite Chance für dieses Werk; auch wenn ich eher weniger daran glaube. (Den Hobbit habe ich übrigens geliebt!)
  • „Oma lässt schön grüßen und sagt es tut ihr leid“ von Fredrik Backman: Dieses Buch konnte ganz einfach meinen Erwartungen nicht gerecht werden. Ich habe „Ein Mann namens Ove“ verschlungen und habe mich dann auf den nächsten Roman des Autors unheimlich gefreut, aber irgendwie konnte mich die Geschichte überhaupt nicht packen und ich habe dann irgendwann aufgegeben. Allerdings is das noch nicht allzu lange her, so dass es hier ebenfalls vielleicht noch eine zweite Chance für das Buch gibt.

2. Welche verstorbene Persönlichkeit hättest du gerne kennen gelernt und warum?

Eigentlich gibt es einige Menschen, die ich gerne kennengelernt hätte, allen voran mein Opa, der leider sehr jung verstorben ist. Außerdem hätte ich unglaublich gerne ERich Kästner kennengelernt, weil er meiner Ansicht nach unglaublich tolle Kinderbücher geschrieben hat. Auch in seinen Lyrikbänden finden sich manche Schätze (ich denke da an Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke) und eines meiner Lieblingszitate stammt aus seiner Feder:

„Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut.
Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt.
Früher waren sie Kinder,
dann wurden sie Erwachsene,
aber was sind sie nun?
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“

(Erich Kästner)

 

Wie sieht es bei euch aus? WelcheBücher konnten euch nicht überzeugen und wen hättet ihr gerne persönlich kennengelernt?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Véro
Advertisements

5 Gedanken zu “Wölkchens Freitags Fragen #98/1

  1. Eva schreibt:

    Hallo!

    Ich reihe mich ein: auch ich habe HdR damals abgebrochen^^ Aus genau dem genannten Grund…es passierte einfach nix…

    Das Zitat von Erich Kästner ist wundervoll! Danke für den schönen Denkanstoss heute 🙂

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. MsBookpassion schreibt:

    Hallo Véro ♥
    Ich kann dich da gut verstehen. Habe vor Jahren mal in „Herr der Ringe“ reingelesen und habe es ganz schnell wieder beiseite gelegt. Mich hat diese Detailfülle wirklich erschlagen.
    Aber ich habe mir auch fest vorgenommen, dem Buch irgendwann noch einmal eine Chance zu geben. 🙂
    Erich Kästner ist klasse! Das wäre sicher ein tolles Treffen! Und das mit deinem Opa ist wirklich schade… es wäre so schön, wenn man diese Menschen noch einmal treffen könnte…

    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    Gefällt mir

  3. Marina schreibt:

    Hallo Véro, 🙂
    „Der Herr der Ringe“ habe ich zwar als Buch noch nie ausprobiert, aber ich glaube, da werde ich auch weiterhin nur die Filme genießen. 😉
    Erich Kästner hätte ich wohl auch gerne kennengelernt. Seine Geschichten sind echt toll und das Zitat ist auch sehr schön. 🙂

    Liebe Grüße,
    Marina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s