Rückblick Mai, Ausblick Juni

Anfang Mai habe ich euch hier meine Leseliste vorgestellt:

FullSizeRender(3)

Aber es kommt ja bekanntlich oft anders als man denkt… Drei der Bücher habe ich lesen können, zwei finden sich nun auf meiner Leseliste für den Monat Juni wieder.

Begonnen habe ich meinen Lesemonat Mai mit der Leserunde zu „Ghetto Bitch“ von Gernot Gricksch. Der Jugendroman hat mir recht gut gefallen und es gab 4 Papierblumen.

Im Anschluss daran habe ich „Wolken wegschieben“ von Rowan Coleman gelesen. Hier gab es bloß 3 Papierblumen, da das Buch mich nicht so richtig packen konnte.

Für die Mai-Aufgabe bei der Regenbogenchallenge stand dann „Zeit deines Lebens“ von Cecelia Ahern auf meinem Lesezettel. Das Buch vermittelt eine schöne Botschaft… von mir gab es 4 Papierblumen dafür.

Ab hier änderte sich dann mein „Lese-Fahrplan“und ich habe neue Bücher vorgezogen:

FullSizeRender(26)

Das vierte Buch auf meiner Leseliste habe ich wieder im Rahmen einer Leserunde gelesen: „Sommer am Horizont“ von Kerstin Boehm. Ein gelungener Liebesroman, der Lust auf Sommer und Urlaub macht. Von mir gab es dafür 4 Papierblumen.

Abgeschlossen habe ich den Monat mit dem Hörbuch „Totengleich“ von Tana French, da ich während der letzten Tage viel unterwegs war, zum Teil längere Strecken zurücklegen musste und kaum Zeit zum Lesen hatte.  Eine Rezension wird es hierzu nicht geben, weil ich doch gemerkt habe, dass ich bei Hörbüchern weitaus weniger aufmerksam bin. Dennoch hat dieser Psychothriller mir sehr gut gefallen und würde wohl ebenfalls 4 Papierblumen bekommen.

Aktuell darf ich an einer Vorab-Leserunde teilnehmen zu einem Thriller, der heute als Ebook publiziert wird. Thomas Kowas „Remexan – Der Mann ohne Schlaf“ überzeugt mich bisher sehr und ich bedaure es, dass ich nicht so zum Lesen komme, wie ich es eigentlich gerne möchte.

FullSizeRender(25)

Für den Monat Juni hoffe ich auf sehr viel Lesezeit, denn die Leseliste ist sehr lang!

IMG_9602

Wie bereits erwähnt, habe ich im Mai zwei Titel meiner Leseliste nicht geschafft. Auch im Juni werden diese beiden Bücher nicht diejenigen sein, die ich prioritär lesen werde. Ich hoffe dennoch, dass ich wenigstens eines davon werde lesen können.

Zusätzlich habe ich mir folgende Bücher vorgenommen:

  • „Vaters unbekanntes Land“ von Bernhard Stäber. Dieses Buch liegt auf meinem Sub und soll demnächst den Besitzer wechseln, da ich es mit Lesezeit vertauscht habe.
  • „Mama muss die Welt retten“ von Caroline Rosales. Dieses Buch wird mein Juni-Beitrag zur Regenbogenchallenge sein.
  • „Nachspielzeit in Sachen Liebe“ von Meike Werkmeister. Endlich mal wieder ein Buch, das ich nur lesen werde, weil ich Lust dazu habe (und weil es thematisch zu dem größten anstehenden Sportereignis passt 😉 ).
  • „Krabbe mit Rettungsring“von Tanja Janz. Dieses Buch habe ich bei einer Buchverlosung gewonnen und möchte deshalb versuchen, es zeitnah zu lesen und an der Leserunde teilzunehmen.

Ihr seht, ich habe mir so einiges vorgenommen… mal sehen, wie viel ich schaffen werde. Ich hoffe auf gutes Wetter und viel Spielplatzzeit mit den beiden Töchtern. 😉

Wie sieht es bei euch aus? Welche Bücher möchtet ihr als nächstes lesen?

Véro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s