⚽️ Leichte & schöne DIY’s im Zeichen der EM!

Wir stellen euch heute zwei ganz einfache DIY’s vor, für die ihr nur wenige Materialien benötigt. Mit ein paar ganz einfachen Handgriffen, könnt ihr nach wenigen Minuten ein tolles Ergebnis erzielen und damit u.a. eure vier Wände verschönern :-).

Bei diesen Ideen sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt und mit ein paar leichten Abänderungen, könnt ihr z.B. euer Wohnzimmer passend zur Fußball Europameisterschaft in Frankreich dekorieren!


Die Wimpel-Kette

Für die Wimpel-Kette musst du nur ein paar wenige Schritte befolgen und schon hast du einen tollen Blickfänger! Hierbei handelt es sich wohl um eines der leichtesten DIY’s (Do-It-Yourself).

Was brauchen wir für die Wimpel-Kette?

IMG_2386Wir brauchen folgendes:

  • Kordel
  • gewünschtes Papier
  • Schere
  • Kleber
  • Lineal
  • Bleistift
  • Reißbrettstifte

 

Anleitung:

  1. Zuerst fertigen wir eine Schablone aus Pappe an. Dafür benötigst du dein gewünschtes Papier. Dieses faltest du einmal längs in der Mitte. Nun kannst du die Länge deines Wimpels ausmessen.
    (Ich habe einen DIN A5 Bogen genommen und das Blatt längs in der Mitte gefaltet. Bei mir entspricht die Länge der Schablone 7,5 cm. Außerdem habe ich mich für eine Breite von 6 cm entschieden.)
    Nach diesen Maßen fertigst du nun die Schablone eines gleichschenkligen Dreiecks an.
  2. Danach nimmst du erneut dein Papier und faltest es längs in der Mitte. Die Falz habe ich bei diesem Schritt nochmal mit einem Lineal nachgezogen.
  3. Dann nimmst du deine angefertigte Schablone und zeichnest mit einem Bleistift das Dreieck aufs Papier. Achtung! Die breite Seite der Schablone muss an der geschlossenen Kante des Papiers liegen.
  4. Danach kannst du die Dreiecke ausschneiden.
  5. Nun wirst du feststellen, dass du zwei Dreiecke hast, die in der Mitte miteinander verbunden sind. Achtung! Das ist wichtig, damit du sie an der Kordel befestigen kannst!
  6. Jetzt kannst du deine ausgeschnittenen Dreiecke mit Klebstoff bestreichen und anschließend um die Kordel befestigen. Lege dazu die Kordel oben an der Falz an und verklebe die zwei Hälften der Dreiecke miteinander.
  7. Die Länge der Wimpel-Kette kannst du natürlich variieren. Hier sind dir keine Grenzen gesetzt.
  8. Zum Schluss hängst du die Kette an den gewünschten Platz. Ob am Bücherregal, über dem Schreibtisch oder im neu eingerichteten Babyzimmer… Schaut toll aus!
  9. Auch bei der Dekoration könnt ihr kreativ sein. Ich habe zum Beispiel noch Postkarten (mit einfachen weißen Büroklammern befestigt) und Blumen angebracht.

 

EM-Special:

  • Die Wimpel-Kette eignet sich natürlich auch ideal dafür, den Fußballabend mit Freunden in den passenden Nationalfarben zu unterlegen. Hierzu kannst du dich bei den Dreiecken an den Länderfarben orientieren. Für Deutschland wäre das schwarzrotgold oder wie hier im Beispiel blau-weiß-rot für die französische Trikolore!IMG_2387

 


Ein Armband aus Nagellackblumen

Auf Pinterest bin ich auf wunderschöne Nailpolish-Flowers gestoßen! Und weil sie so schön aussehen und gar nicht so schwierig zu basteln sind, habe ich mir gedacht ich fertige ein Armband an, welches ganz im Zeichen der deutschen Nationalflagge steht.

Aber natürlich könnt ihr auch andere Farben benutzen!😉 Auch hier sind euch keine Grenzen gesetzt.

Was brauchen wir für das Armband?IMG_2406

  • Bänder in gewünschter Farbe
  • Nagellack in gewünschter Farbe
  • Schmuckdraht (ideal: 0,25 mm)
  • Zange
  • Stift
  • Heißklebepistole

 

 

Anleitung:

  1. Zuerst musst du dir ca. 60 cm langen Schmuckdraht abschneiden. Dieser sollte eine Stärke von 0,25 mm haben. (Meiner mit 0,5 mm ist schon viel zu stark, wodurch ich später kleinere Probleme hatte, die Blüttenblätter nochmal festzudrehen.)
  2. Dann nimmst du den Draht bei ca. 15 cm und wickelst ihn einmal um einen Stift herum. Dann drehst du den Stift zweimal um die eigene Achse.IMG_2418
  3. Danach nimmst du die längere Drahtseite und wickelst sie weitere 4x um den Stift und löst das ganze vom Stift herunter.
  4. Mit dem längeren Stück des Drahtes gehst du nun durch alle entstandenen Schlaufen durch und ziehst das ganze fest. Anschließend zwirbelst du die beiden Drahtseiten, wie einen Stängel zusammen.
  5. IMG_2423Du kannst der Blume auch noch ein Blatt am Stiel zufügen. Das geht ganz leicht, indem ihr die beiden Seiten vom Draht miteinander verzwirbelt und dann mit der längeren Seite vom Draht eine kleine Schlinge bildet. Der Rest wird dann wieder miteinander verzwirbelt.
  6. Nun musst du nur noch die 5 Blütenblätter mit Hilfe einer Zange auseinanderfalten. Dazu nimmst du jedes Blatt und drehst es einmal im Kreis. Achtung! Das ist ganz besonders wichtig, für den Nagellack, den du später auf das Blütenblatt aufträgst. Dadurch wird jedes Blatt geschlossen!
  7. Anschließend formst du jedes Blatt nochmal mit der Zange nach… Schön ist es auch, wenn du die Blüten am Ende nochmal nach außen hin abrundest.IMG_2429
  8. Zum Schluss verwendest du den Nagellack. Hier ist es wichtig am jeweiligen Blütenblatt innen anzufangen und den Pinsel quer zu halten. Außerdem darf man hier nicht am Nagellack sparen! Der Pinsel sollte auf der einen Seite vollständig benetzt sein.
  9. Die Blume gut trocknen lassen! Sie sollte am Ende so aussehen:IMG_2432
  10. Aber keine Angst! Auch meine Blume ist am Anfang nicht wirklich perfekt gewesen und ich hatte auch Probleme mit dem Auftragen des Nagellacks. Doch mit der Zeit hat man den Dreh raus :-).

EM-Special:

 

  • Mit diesen Nagellackblumen kann man viele schöne Sachen gestalten. Zum Beispiel Haarspangen, Deko-Kränze oder aber wie in unserem Fall ein: EM-Armband!
  • Hierzu habe ich jeweils 3 Blumen aus Draht angefertigt und sie mit den passenden Farben der deutschen Nationalflagge bestrichen.
  • Anschließend (nach dem trocknen!) habe ich die Stängel mit einer Zange entfernt und die „Köpfe“ auf einem schwarzen Band befestigt. Hierzu habe ich eine Heißklebepistole verwendet.
  • Zum Schluss muss man die beiden Seiten von dem Band nur noch verknoten und fertig ist das Blumenarmband in den passenden Farben der Lieblingsmannschaft!

 

Viel Spaß beim nachmachen! 😉

Bonny


 

⚽️ Die heutige Gewinnspielfrage lautet:

Wer war EM-Torschützenkönig 2008?
a) Fernando Torres
t) Lucas Podolski
ü) David Villa

  • Wisst ihr die richtige Antwort? Super! Dann notiert euch den Lösungsbuchstaben auf einen Zettel!
  • Am Ende des Aktionszeitraums könnt ihr uns dann das vollständige Lösungswort per E-Mail zuschicken!
  • Wir freuen uns:-)
Advertisements

Ein Gedanke zu “⚽️ Leichte & schöne DIY’s im Zeichen der EM!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s