Und nebenan warten die Sterne

15211603_1388024881237574_206658598_n

Zum Inhalt:
Als Kristen bei einem Zugunglück ums Leben kommt, fallen ihre Schwester Annie und ihre Mutter Erika in ein tiefes Loch. Sie versuchen beide auf ihre Weise mit dem Verlust fertig zu werden. Mutter und Tochter entfernen sich immer weiter von einander als Annie plötzlich verschwindet setzt Erika alles daran nicht auch noch ihre andere Tochter zu verlieren.

Zum Cover:
Die Covers der anderen Lori Nelson Spielman Romane sind sich sehr ähnlich. Farblich passen sie sehr gut zusammen. Die Einarbeitung der drei Protagonisten sind sehr gut gelungen.

Zum Schreibstil:
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte ist leicht und flüssig geschrieben, so dass der Einstieg sehr gut gelungen ist. Durch die sich abwechselnde Erzählperspektive zwischen Annie und Erika erfährt der Leser mehr über die Gedanken und Gefühle der einzelnen Protagonisten.

„Erst wenn wir uns ganz schwach fühlen, erfahren wir, wie stark wir wirklich sind.“

Nach dem Tod von Kirsten stürzt Erika sich in die Arbeit und versucht den Schmerz ihres Verlustes zu verdrängen. Ihre andere Tochter Annie bleibt dabei auf der Strecke und muss ihren eigenen Weg finden ihre Schuldgefühle und den Verlust zu verarbeiten.

Lori Nelson Spielmann hat mit „Und nebean warten die Sterne“ einen einfühlsamen Roman geschaffen der die verschiedenen Ebenen der Trauerphasen realistisch und bewegend beschreibt.
Durch die Abwechselnde Erzählperspektive zwischen Annie und Erika bekommt der Leser die Gefühlswelt und Ängste verdeutlicht dargestellt. Im Laufe der Geschichte verlieren sich die beiden Hauptprotagonisten immer mehr und entfernen sich dadurch von einander.
In „Und nebenan warten die Sterne“ wird dem Leser der Zusammenhang zwischen Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft auf eine eindringleiche, aber auch auf sehr einfühlsame Art und Weise deutlich gemacht.
Wenn man einen Verlust aus der Vergangenheit nicht verarbeiten konnte wird dieser einem ein Leben lang begleiten. Auf der anderen Seite wird einem bewusst gemacht welche Chancen man für die Zukunft hat, wenn man seinen Verlust verarbeitet. Durch die Geschichte von Lori Nelson Spielman wird dem Leser bewusst gemacht welche Auswirkungen die Trauerphase auf den Menschen hat, welche unterschiedlichen Wege man gehen kann und welche Möglichkeiten und Chancen daraus resultieren können.

Für mich einer der schönsten Romane von Lori Nelson Spielman, denn es ist nicht einfach nur eine Geschichte die hier erzählt wird. Es die Geschichte von Erika und Annie, die durch den Verlust eines geliebten Menschen erkannt haben, was wirklich zählt im Leben.

„Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt.“NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

NurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMini

Mitch
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s