Adventskalender – Türchen 13

adventskalendernureinbuch

„Wie schafft der Weihnachtsmann es bloß, alle Geschenke rechtzeitig in einer Nacht zu verteilen?“

„Wie passt der Weihnachtsmann mit seinem dicken Bauch überhaupt durch den Schornstein?“

„Wie kommt der Weihnachtsmann in die Häuser hinein, die keinen Kamin haben?“

„Woher weiß der Weihnachtsmann, ob ich wirklich artig war?“

„Kennt der Weihnachtsmann auch meine Wünsche, wenn ich ihm keinen Brief schreibe?“

Diese Fragen haben die meisten von uns sich sicher irgendwann in ihrer Kindheit gestellt. Antworten darauf gibt es in dem Buch, das ich euch heute vorstellen möchte:

„Wie  der Weihnachtsmann wirklich funktionniert“ von Alan Snow.

fullsizerender145

Auf der ersten Seite dieses humorvollen Buches sammelt Alan Snow einige Fragen über den Weihnachtsmann, die er dann im Verlauf des Buches nacheinander beantwortet. Zuerst geht es darum, wo der Weihnachtsmann eigentlich wohnt  und arbeitet. Die Fragen werden mit kurzen Texten und bunten, doppelseitigen Illustrationen beantwortet, auf denen es eine Menge zu entdecken gibt.

Auf den nächsten Seiten geht es darum, wer dem Weihnachtsmann bei der Arbeit hilft. Die Ausbildung der Elfen wird erläutert bevor auf den folgenden Seiten die einzelnen Arbeitsschritte vorgestellt werden, die am Nordpol nötig sind, um den Wunsch eines Kindes zu erfüllen: von der Briefabteilung, über den Weihnachts-Geheimdienst bis zur Spielzeugentwicklung – und produktion erklärt Alan Snow den gesamten Ablauf.

Besonders interessant ist dann natürlich der Teil, in dem es um die Geschenkeverteilung geht. Alan Snow gelingt es, dies so zu erklären, dass man fast wieder selbst an den Weihnachtsmann glaubt… immerhin könnte es doch wirklich so sein, wie er es in seinem Buch ganz einleuchtend beschreibt.

Sowohl der Schlitten des Weihnachtsmannes als auch sein Kostüm werden unter die Lupe genommen und beide sind mit genügend Spezialfunktionen versehen, damit der Weihnachtsmann seine Geschenke ungesehen verteilen kann.

Schließlich werden auf den letzten beiden Doppelseiten die Weihnachtsfeiern bei den Menschen und beim Weihnachtsmann präsentiert. Die Menschen packen ihre Geschenke aus und man kann unschwer erraten, wer artig war und wer nicht… denn manche Geschenke sind wirklich nicht der Hit. Oder würdet ihr euch über einen Besen oder eine Packung Waschpulver freuen?

Mir gefällt dieses humorvolle Buch sehr gut, da der Autor die Frage auf eine sehr humorvolle und dennoch fast glaubhafte Art und Weise beantwortet. Zudem gibt es auf den bunten Illustrationen unheimlich viel zu entdecken und auch hier streut der Autor immer wieder humorvolle Äußerungen ein. Selbst der Vor- und Nachsatz sind reich illustriert und man kann sich diese Zeichungen lange ansehen und dennoch immer wieder etwas Neues entdecken.

Für erwachsene Leser und ältere Kinder ist dieses Buch auf jeden empfehlenswert.NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

NurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMiniNurEinBuchBlüteMini

Véro

_________________________________________________________________

Der heutige Hinweis passt zu Christines Wunsch:

Christines Wunsch kann man nicht kaufen.

Wenn ihr glaubt unsere Wünsche zu kennen, dann schickt eure Lösung an:
nureinbuch@t-online.de

Hier gibt es Infos zum Gewinnspiel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s