Mein SuB kommt zu Wort

gemeinschaftsaktion

Hallo! Heute  ist der 20. Januar und somit ist es Zeit für den ersten SuB-Beitrag im neuen Jahr. Max ist schon ganz ungeduldig! Diese Aktion wurde von der lieben Anna ins Leben gerufen. Schaut doch mal bei ihr vorbei! (hier geht’s lang!) Aber nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und lasse Max zu Wort kommen!

Haaaallo! Ach, wie schön! Endlich komme ich hier wieder zum Zug! Ich hab euch so viel zu erzählen! Immerhin war Weihnachten und ein neues Jahr hat angefangen und … Habt ihr euch eigentlich Vorsätze fürs neue Jahr genommen? Ich habe auf jeden Fall einen Vorsatz: ich will weiter wachsen! Hat ja letztes Jahr ganz gut geklappt! Ein paar Ideen dazu habe ich ja… weiter schön brav die dicken Schmöker nach vorne stellen, einige meiner ignorierten Kollegen vom inoffiziellen SuB befreien, Véro auf tolle Buchverlosungen, Wichtelaktionen  und Neuerscheinungen hinweisen, … wenn das alles nicht klappt… dann weiß  ich auch nicht! *grinstschelmisch*

Wie groß/dick bist du aktuell?

Eigentlich hatte ich ja erwartet gerade über die Feiertage deutlich zuzulegen, aber Véro hat dieses Jahr einen Start hingelegt… die hat schon 13 Bücher im neuen Jahr gelesen. Ok… da waren einige Kinderbücher dabei, die sie für die Schule vorbereiten wollte, aber sie hat auch schon einige dicke Wälzer durch. *grübel* Ich hoffe ja, sie lässt es jetzt ein bisschen langsamer angehen. Aber da bin ich ganz zuversichtlich. Ich werde einfach versuchen, sie ein bisschen öfter auf die Bügelwäsche aufmerksam zu machen. Hahaha!

Mit dem neuen Jahr hat Véro sich auch bei einigen neuen Challenges angemeldet… obwohl… so ganz klappt das noch nicht. Sie liest im Moment lieber, als die Bücher bei den Challenges einzutragen. Das muss sich auch noch ändern! Die Zeit die sie dazu braucht, kann sie nämlich nicht darauf verwenden zu lesen.

Ich finde diese ganzen Challenges ja ganz toll… denn auch wenn das Véro immer wieder zusätzlich zum Lesen anspornt, so führt es doch auch jedes Mal dazu, dass sie die vergessenen Kollegen durchstöbert um nachzuschauen, ob sich da nicht etwas verbirgt, das ihr irgendwo mehr Punkten einbringen würde. Hat sie auch diesmal gemacht und so habe ich es dann – trotz ihres famosen Lesestarts – geschafft, ein bisschen zu wachsen:

Ich zähle jetzt offiziell 211 Bücher… aber den Tag an dem alle ungelesenen Bücher hier im Haus bei mir aufgelistet werden, den werde ich wohl nicht erleben! Und ich kann auch sagen: Ich hatte echt Herzklopfen und habe schon begonnen, mit den Seiten zu rascheln. Véro hatte mich nämlich auf 200 heruntergelesen… aber dann kamen neue Aufgaben -irgendwas mit bekannten Gebäuden- und schon war sie wieder am Stöbern. Ich war dann auch etwas verärgert, weil ich feststellen musste, dass Véro neugekaufte Bücher einfach nicht aufgelistet hat. Wo gibt’s den sowas? *Kopfschüttel*

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Hach!!! *gerätinsSchwärmen* Da kann ich euch dieses Mal so schöne Sachen zeigen:

fullsizerender166

  • Ein Buchladen zum Verlieben von Katarina Bivald. Dieses Schmuckstück hat Véro als Überraschungsbuch von einem anderen Bücherwurm erhalten. Sie hat sich dermaßen darüber gefreut, dass ich Angst habe, dass sie es ganz schnell lesen möchte. Zum Glück passt es gerade zu keiner ihrer Lesechallenges. Vielleicht erhöht das die Chance, dass das Buch länger bei mir bleiben darf.

 

fullsizerender163

  • Léon & Claire von Ulrike Schweikert. Ein Fantasy-Buch durfte bei mir einziehen… da staunt ihr, oder? Véro konnte nicht widerstehen und hat sich die Bookish-Prophet-Box bestellt. Da gibt es dann ebenfalls ein Überraschungsbuch und verschiedene „Accessoires“ wie Lesezeichen, Kerzen, Magnete, … zu einem bestimmten Thema. Véro hat sich vorgenommen, dazu einen Beitrag zu schreiben. Ihr werdet also bestimmt noch Näheres zu diesem Buchpaket erfahren.

 

fullsizerender165

  • Minus 18° von Stefan Ahnhem. Ja, ja… Véro war auch in der Buchhandlung. Und die verlässt sie ja selten ohne ein Buch. 😂 Und was soll ich sagen? Sie hat es auch diesmal nicht geschafft. Eigentlich wollte sie sich ja nach einem Buch umsehen, in dessen Titel eines der 4 Elemente genannt wird. Aber dann fiel ihr dieses Buch ins Auge! Die beiden ersten Bände dieser Serie hat Véro als Hörbuch gehört und nachdem sie jetzt kein Glück bei der Buchverlosung auf Lovelybooks hatte, hat sie sich das Buch einfach gekauft. Fast hätte sie noch einen weiteren Krimi gekauft, aber da hat dann doch ihr Verstand gesiegt, weil sie auch da an einer Buchverlosung teilgenommen hatte. Und wisst ihr was? Das Buch zieht trotzdem bei mir ein; Véro hat nämlich tatsächlich gewonnen. Ich verrate mal noch nicht zu viel; die Rezension zu dem Buch werdet ihr bestimmt hier lesen dürfen.
  • Das Krümelprojekt von Kirsten John. Hat das Buch nicht ein total süßes Cover? Véro war auf jeden Fall sehr angetan davon. Naja… ich glaube nicht, dass dieses Buch lange bei mir bleiben darf.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Gestern hat mich dieses Buch verlassen:

fullsizerender164

  • Morgens in unserem Königreich von Gernot Gricksch. Wann dieses Buch zu mir gekommen ist und ob Véro es selbst gekauft hat oder ertauscht hat, das weiß ich gar nicht mehr. Aber weshalb! Véro hat nämlich vor einiger Zeit „Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande“ vom gleichen Autoren gelesen und das Buch hat ihr damals so gut gefallen, dass sie unbedingt ein weiteres Werk von ihm lesen wollte. Eine Rezi dazu gibt es (noch) nicht, aber das Buch hat ihr ganz gut gefallen. Ich verrate mal nicht zu viel… vielleicht lässt Véro sich am Wochenende ja dazu hinreißen, die Rezension zu schreiben. 😜

Das neue Jahr steckt noch in den Kinderschuhen und SuB-Besitzer sind nun besonders motiviert, SuB-Abbau in Form von Challenges und Kaufverboten zu betreiben. Lieber SuB, hast du davon auch bei dir etwas mitbekommen? Welche Maßnahmen möchte dein Besitzer ergreifen und wie fühlst du dich dabei?

Diese Frage kann nicht ernst gemeint sein, oder? Buchkaufverbot? *lach* So langsam solltet ihr Véro ein bisschen besser kennen. *klopftsichaufdieBuchdeckel* *räuspertsich* Aber es stimmt schon! Véro hat sich ein bisschen was vorgenommen: Sie möchte in diesem Jahr ihr Bücherabitur ablegen (deshalb auch die Suche nach diesem Titel mit einem der Elemente) und sie hat sich auch bei einigen Challenges angemeldet, an denen sie auch schon im letzten Jahr teilgenommen hat. Außerdem will sie dieses Jahr ihre gelesenen Seiten zählen… ich bin ja mal ganz gespannt was da zusammen kommt.

Wie es mir dabei geht? Eigentlich ganz gut! Ich habe ja zuweilen das Gefühl, dass diese Challenges bei Véro eher dem SuB-Aufbau als dem SuB-Abbau dienen. 😂 Auf jeden Fall haben sie jedes Mal zur Folge, dass Véro einige Bücher vom inoffiziellen SuB zu mir umziehen lässt und dagegen werde ich mich sicher nicht wehren. Ich wäre ja schön blöd!

Was ich außerdem ganz lustig finde, ist die Tatsache, dass Véro ihre Lesepläne jedes Mal über Bord wirft, weil irgendeine neue Aufgabe aufgetaucht ist und dieses oder jenes Buch dann nicht mehr dazu passt. Ich bin mal gespannt, ob sie es noch schafft ein paar passende Bücher für die SuB-Abbau-Gruppe zu lesen. 🤔 Da ist sie nämlich irgendwie momentan nicht besonders fleißig am „Zusatzpunkte-Sammeln“. Aber der Monat hat ja noch 10 Tage …

So, jetzt habe ich aber definitiv genug von mir erzählt. Véro zappelt schon rum, weil sie den Computer ausschalten möchte und stattdesen lesen will… Ich will dann mal nicht so sein! Ich bin gespannt, wie es euch in der Zwischenzeit ergangen ist.

Ganz liebe Grüße,

euer Max

Advertisements

3 Gedanken zu “Mein SuB kommt zu Wort

  1. Kasin von KeJas-BlogBuch schreibt:

    Hallo Max,
    aaaah Ahnhem, ja den will /muss ich auch noch haben. Mir hatte der Vorgänger schon gut gefallen. In Sachen Buchkaufverbot könnte ich mich kringelig lachen-wer macht denn sowas?
    Seiten habe ich noch nie gezählt, müsste ich vielleicht mal mit anfangen. Noch ist das Jahr ja frisch. Mal sehen wie Kasin so vorwärts kommt. Muss sie mal bisschen antreiben.
    So, einen schönen Sonntag für euch und bis bald
    Liebe Grüße
    Bolg & Kasin

    Gefällt mir

  2. tarlucy schreibt:

    Seiten habe ich letztes Jahr auch das erste mal gezählt und dann noch schnell 2015 zum Vergleich nach geholt. Das ist schon interessant. Denn Bücher zählen ja nicht wirklich. Manche sind dick manche dünn. Das verfälscht. Aber schön, dass du weiter wachsen willst. Man muss sich immer auf Durststrecken vorbereiten. Ein grosser SuB ist immer vorbereitet…Liebe Grüsse

    Gefällt mir

  3. carmensbuecherbistro schreibt:

    Hallöchen Véros SuB! 🙂
    Ich war heute auch so happy als ich mich wieder mal austoben konnte 😊
    Hach dein Beitrag liest sich so locker und flockig, wie der Schnee der vom Himmel rieselt – herrlich! ❤
    Deine Neuzugänge sind wirklich unglaaaublich toll!!! „Ein Buchladen zum verlieben“ ist auch bei mir vor einiger Zeit eingezogen und Carmen hat sich damals mega gefreut, zu meiner Freude hat sie bis jetzt noch nicht geschafft es zu lesen 🙂
    & Stefan Ahnem, mann mann mann das hätte ich auch gern im Regal *neidisch mit den Seiten raschel*
    Dass die Challenges eher deinem SuB-Aufbau dienen, finde ich ja sehr unterhaltsam, kann ich aber nachvollziehen 😁
    Ich freu mich auf deinen Beitrag im nächsten Monat und wünsch bis dahin eine winterlich-vergnügte-Lesezeit! 📚❤
    Ganz liebe Grüße,
    Carmen’s SuB

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s