Neuzugänge November

In den letzten Tagen ist mir mehr und mehr bewusst geworden, dass der Winter naht! *brrrr* Ja, ich weiß… Ned Stark (Wer? Der Typ von „Game of Thrones“😏) hat es uns immer prophezeit.

200.gif
Aber seien wir mal ehrlich… es an eigenem Leibe zu spüren – wenn einem der kalte Novemberwind um die Nase zieht – ist durchaus glaubwürdiger, wenn ihr mich fragt.

Da bleibt einem ja kaum etwas anderes übrig, als sich zu Hause auf dem Sofa in eine warme Kuscheldecke einzupacken und sich mit einer schönen Tasse warmen Kakao einem Buch zu widmen.
Ach, was schreibe ich… Herbst- und Winterzeit ist die perfekte Lesezeit und deshalb gibts auch einige Neuzugänge in meinem Bücherregal (meine Augen wollen ja im Winter nicht verhungern😱), die ich euch natürlich nicht vorenthalten und gerne vorstellen möchte.

Also lehnt euch zurück und stellt euch vor, ihr betrachtet meine Neuzugänge durch eine Schneekugel…

tumblr_njpec0uWsN1tb9yzyo2_400.gif

Naaaaa? Sind bereits die ersten Weihnachtsgefühle bemerkbar? Bei mir schon, aber vielleicht liegt das auch an dem vielen Lebkuchen, dem ich in der letzten Zeit so oft begegne. 🤔

Hardcover:

IMG_2803.pngDie wilde Ballade vom lauten Leben von Joseph O’Connor:
Auf dieses Buch bin ich im Lovelybooks Bücherregal von @biblio_bhilia aufmerksam geworden und weil es mich durch seinen Klappentext sofort angesprochen hat, habe ich es mir kurzerhand bestellt. In den vergangenen Wochen ist mir übrigens aufgefallen, dass sich mein Lesegeschmack etwas verändert hat. Ich suche in der letzten Zeit nach einer stärkeren Prise Ernsthaftigkeit in der Handlung, die mit einem guten Schreibstil gewürzt ist und ich glaube dieser Roman könnte durchaus in diese Richtung gehen…

> „Robbie und Fran kennen sich seit der Schule. Sie hängen rum, machen Musik und gründen eine Band, The Ships. Als sie von einer wenig glamourösen Tour durch die Collegebühnen der USA zurückkehren, verändert eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter alles. Auf den kometenhaften Aufstieg folgt ein bitterer Fall, der die Band auseinanderreißt und den Gitarristen Robbie zu Boden ringt. Jahre später berühren sich die Lebengeschichten der vier Bandmitglieder zu einem finalen Comeback.
Mitten aus dem Herzen einer Rockband kommt dieser hinreißend komische, tief berührende Roman über Musik, Freundschaft und verpasste Liebe.“ (Quelle: Verlagsseite)

IMG_2801.png

Die Anatomie der Nacht von Jenn Bennett:
Dieses Buch ist nun mein zweites Buch aus dem Königskinder Verlag und steht schon seit einer kleinen Ewigkeit auf meinem Wunschzettel. Nun durfte es endlich bei mir einziehen und ich bin schon sehr gespannt auf diesen Jugendroman von Jenn Bennett, die im vergangenen September übrigens ihren zweiten Roman „Annährend Alex“ veröffentlicht hat.

> „Vielleicht lernt man solche Jungen ja nur zu später Stunde kennen. Im Nachtbus, wenn man die letzte Bahn verpasst hat und nur hoffen kann, dass Mom auch noch nicht zu Hause ist. Wenn ganz andere Leute unterwegs sind als sonst. Zum Beispiel dieser Typ mit den schwarzen Klamotten, der aussieht, als wolle er den nächsten Schnapsladen ausrauben. Doch Bex stellt fest: Jack ist kein Kioskräuber. Er ist der Graffitikünstler, der seit Wochen San Franciscos Bauwerke mit riesigen goldenen Buchstaben verziert. Aber das hält nicht jeder für Kunst; genauso wie nicht jeder Bex‘ anatomische Studien schön findet.“ (Quelle: Verlagsseite)

IMG_2799.pngAuf den ersten Blick  – Jede Grosse Liebe hat ihre Geschichte von Stephanie Perkins (Hg.):
Insbesondere jetzt in den kalten Wintertagen freue ich mich immer darauf, wenn ich auch mal zur Abwechslung Kurzgeschichten lesen kann, die sich um die Winterzeit und die damit verbundende Weihnachtszeit drehen. In diesem Buch sind ganz viele verschiedene Geschichten von bekannten Jugendbuch Autoren/innen enthalten, wie u.a Jenny Han, David Levithan, Gayle Forman und Holly Black. Und was die Aufmachung betrifft, hat sich der Arena Verlag mit diesem Buch absolut in mein Herz geschlichen! Als ich es dann in der Buchhandlung gesehen habe, musste es einfach mit.

> „Immer an Silvester sieht Mags ihrem besten Freund Noel dabei zu, wie er ein anderes Mädchen um Mitternacht küsst – doch dieses Jahr soll es anders ablaufen, beschließt sie. Der Junge Shy dagegen wird bei einem Schneesturm eingeschneit und findet unverhofft seine große Liebe hinter der nächsten Wohnungstür. Nachdenklich, verspielt, lustig und überraschend anders: Die zwölf Kurzgeschichten bestechen durch die verschiedenen, humorvollen Schreibstile und bieten eine bunte Mischung aus realistischen und fantastischen Geschichten.“ (Quelle: Verlagsseite)

Taschenbücher/ Broschur:

IMG_2797.png

Caroline & West – Überall bist du von Ruthie Knox:
Dieser Roman ist bei mir eingezogen und ich habe ihn bereits am Wochenende VERSCHLUNGEN! Und eines kann ich bereits verraten: Er hat mich absolut überzeugt und meiner Meinung nach gehört er zu einem der besten New Adult – Romanen, die bisher geschrieben wurden. Wer also ein „Fan“ von diesem Genre ist, dem kann ich es nur ans Herz legen. Aber es wird auch noch eine ausführliche Rezension zu dem Roman geben! 🙂

> „Als die Studentin Caroline Piasecki mit ihrem Freund Schluss macht, rächt dieser sich, indem er intime Fotos von ihr im Internet postet. Über Nacht scheint Caros Leben und ihre Zukunft als Anwältin zerstört. Ihr geheimnisvoller Nachbar ist da so ziemlich der Letzte, dessen Nähe sie jetzt suchen sollte. West Leavitt ist unverschämt attraktiv, ein Draufgänger. Über seine Vergangenheit spricht er nie, und es heißt, dass er mit Drogen dealt. Doch ausgerechnet bei ihm hat Caro das Gefühl, dass sie sich nicht verstellen muss. Obwohl die beiden wissen, dass zwischen ihnen nicht mehr als Freundschaft sein darf, kommen sie sich bald sehr nahe. Und plötzlich sieht Caro sich nicht nur mit den Problemen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert …“ (Quelle: Verlagsseite)

Frigid von Jennifer L. Armentrout (auch bekannt als: J. Lynn):
Auch dieser Roman ist bei mir eingezogen und wurde bereits in der vergangenen Woche von mir gelesen. Ich mag die Bücher von J. Lynn sehr gerne und war daher sehr gespannt auf diese winterliche Geschichte und hab es bereits direkt zum Erscheinungstermin gekauft. Aber leider war dieser Roman bisher der schlechteste Roman der Autorin. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Die Handlung zieht sich, weil es ihr an Inhalt fehlt. Ein Roman, der sich überwiegend in einer verschneiten Berghütte (Chalet) abspielt bietet eben nicht sehr viel erzählerischen Inhalt. Zudem konnten mich die Charaktere nicht wirklich begeistern und zwischenzeitlich war ich leider einfach nur genervt von der Situation. Wirklich schade!

> „Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …“ (Quelle: Verlagsseite)

IMG_2795.pngThrone of Glass von Sarah J. Maas:
Ich bin selbst ganz erstaunt über diesen Neuzugang, weil ich hier mal in ein anderes Genre gehe, welches ich kaum bis überhaupt nicht lese. Aber irgendwie hat mich die Bloggerwelt neugierig gemacht und damit ist dieses Buch nun bei mir ins Regal gezogen. Ob es mir gefallen wird? Ich habe keine Ahnung. Wie lange es auf meinem SuB liegen wird? Ich habe wieder keine Ahnung. :DD

> „Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.“ (Quelle: Verlagsseite)

ebook:

IMG_2841.pngCrazy, Sexy, Love von Kylie Scott:
Dieses ebook ist vorgestern in meinem Reader eingezogen und die ersten Seiten sind bereits gelesen. Ich habe von Kylie Scott bereits die gesamte Rockstar – Reihe verschlungen, die mich zu überzeugen wusste. Die Autorin hat ein gutes Gefühl für ihre Charaktere und daher bin ich auf ihren neuen Roman sehr gespannt! ^^

> „Als Vaughan nach langer Zeit zurück in seine Heimatstadt kehrt, ist er auf alles vorbereitet – nur nicht auf eine tropfnasse und verzweifelte Braut in seiner Badewanne. Die wunderschöne Fremde heißt Lydia und hat gerade erfahren, dass ihr Verlobter sie betrogen hat. Mehrmals. Mit einem Mann! Eigentlich hat Vaughan einen Berg eigener Probleme. Aber da der Ex-Rockstar und frisch gebackene Barkeeper es nicht übers Herz bringt, Lydia einfach ihrem Schicksal zu überlassen, nimmt er sie vorübergehend bei sich auf – nicht ahnend, dass sie mit ihrer toughen und zugleich verletzlichen Art seine Welt auf den Kopf stellen wird.“ (Quelle: Verlagsseite)

Und dann wäre da noch diese Buch mit diesem Zauberer:

IMG_2843.pngHarry Potter und die Kammer des Schreckens von Joanne K. Rowling:
Ja, ich habe noch nicht alle Bücher von HP gelesen und gebe es hier ganz offen zu. Erst im letzten Jahr habe ich den ersten Teil gelesen und war ziemlich überrascht darüber, wie nah die Filme an den Büchern sind! :O Nun ist auch der zweite Teil bei mir eingezogen und ich habe es auch bereits zur Hälfte gelesen und es gefällt mir sehr gut. Ich bin mir sicher, Miss McGonagall wäre Stolz auf mich. 😜 (Außerdem mache ich damit Fortschritte bei der Rory Gilmore Reading Challenge).

 

 

mcgonagal

So meine Lieben, dass war es nun von mir und Ihr seid somit wieder auf dem aktuellen Stand, was mein Bücherregal und meinen SuB (aktuell: 97 Bücher) betrifft.

Solltet ihr in Plauderlaune sein, dann schreibt mir doch gerne unten in die Kommentare, ob ihr bereits eines der Bücher gelesen habt und welches ich UNBEDINGT als nächstes in die Hände nehmen soll! ^^

Ich wünsche euch gemütliche Lesestunden

Bonny

Oktoberregen – Neuzugänge

Bücherstapel leben. Ungelogen!

Spätestens nach Véros letztem Beitrag (Mein SuB kommt zu Wort) sollte uns das klar sein. Ihr SuB hat nach einer längeren Zeit nochmals das Wort erheben dürfen und während der gute Stapel sich über Neuzugänge freut und fleißig die 200 Bücher im Blick hat, fällt mein Blick auf meinen eigenen Stapel. Stille.
Zwar ist er nicht so gesprächig, aber das liegt wohl daran, dass er sich gerade im Wachstum befindet. Gestern sind nochmals drei Bücher hinzugekommen und ich frage mich, wohin das führen soll?! Wieder Stille.

Ihr müsst euch das folgendermaßen vorstellen:

Ich habe jeweils zwei Stapel…

  • (-) mit jenen Büchern, die ich den jeweiligen Monat lesen möchte/ muss/ könnte.
  • (+) mit jenen Büchern, die in dem jeweiligen Monat neu bei mir eingezogen sind. Dieser Stapel ist eine Art „Schutzmechanismus“, denn eine Liste auf einem Blatt Papier ist manchmal trügerisch und schaut in der Realität nochmal ganz anders aus. 😉

Diesen Monat ist der zweite Stapel ziemlich kräftig angewachsen und da dachte ich mir, dass ich ihn euch gerne zeigen möchte. Ich bin ja auch immer ziemlich neugierig darauf, welche Wachstumsschübe sich in eurem Bücherregal abspielen. 😜

Seht selbst…


no going back
von Stephanie Monahanimg_2751
Dieses Taschenbuch habe ich mir ziemlich am Anfang des Oktobers in der Buchhandlung gekauft, weil mich der Klappentext angesprochen hat.
Eine junge Frau hört plötzlich einen Song im Radio und stellt fest: „OMG. Da gehts doch um mich!“ Okay, dass Songtexte unsere aktuelle Lebenssituation perfekt einfangen, soll schon mal vorgekommen sein, aber Natalie erkennt dann auch noch den Namen des Interpreten und muss realisieren, dass Jack Moreland ihr „geheimer“ Ex-Freund in der Highschool war.
(Hier bin ich übrigens bereits auf Seite 134.)

img_2755


Little Secrets – Lügen unter Freunden
von M.G. Reyes Dieses Buch habe ich freundlicherweise von Harper Collins zur Verfügung gestellt bekommen, weil ich bei der Leserunde auf LB (lovelybooks.de) dabei sein durfte.  Die Leserunde hat super viel Spaß gemacht, weil es einen tollen Austausch gab. Leider hat das Buch mich nicht überzeugen können. Warum? Das könnt ihr in meiner Rezension zu diesem Young Adult – Roman nachlesen. 😉NurEinBuchIButtonRezension

 

img_2756
Paper Swan – Ich will dich nicht lieben
von Leylah Attar
Dieses ebook habe ich von NetGalley.de zur Verfügung gestellt bekommen. Ich habe es auch bereits „verschlungen“ und die Rezension gibt es natürlich auch bald. Es hat mich mitgerissen und ich mochte die Atmosphäre (es spielt teilweise in Mexiko, mal etwas ganz anderes!) total gerne. Aber es hatte auch ein paar Schwachstellen. Dazu aber bald mehr. 😉

NurEinBuchIButtonRezension

img_2762
Für immer in deinem Herzen
von Viola Shipman
Auch diese Drei-Generationen-Geschichte durfte bei mir einziehen. Véro wusste, dass er auf meiner Wunschliste steht und hat ihn mir per Post zugeschickt. Die Freude war da natürlich sehr groß, denn wer freut sich nicht über Überraschungspost? 😂 Bücher sind bei mir ja sowieso immer herzlich Willkommen. Wer nun neugierig ist, kann gerne Véros Rezension zu diesem schönen sommerlichen Roman lesen… NurEinBuchIButtonRezension

 

IMG_2754.jpgAm Ende aller Zeiten von Adrian J. Walker & Das Gegenteil von Einsamkeit von Marina Keegan
Und weil es mit der Überraschungspost noch nicht genug ist, haben sich Véro und Christine auch noch etwas ganz besonderes einfallen lassen, als sie herausbekommen haben, dass ich mein Geburtstag vor ihnen verschwiegen habe. 🙉
Wieder hat der Postbote geklingelt und mir ein super süßes kleines Päckchen in die Hand gedrückt! Darin waren ganz tolle Dinge enthalten (die beiden kennen mich schon soooo gut!)  und diese zwei Bücher.
Am Ende aller Zeiten erzählt von einem Familievater, der sich inmitten von Chaos und Katastrophen (aufgrund von Asteroideneinschläge) auf die Suche nach seiner Familie begibt und dabei von Schottland nach Cornwall läuft. 500 Meilen durch ein verwüstetes Land. Hört sich super spannend an und wird auch schon bald von mir gelesen!
Das Gegenteil von Einsamkeit stand schon sehr lange auf meinem Wunschzettel und darüber habe ich mich ganz besonders gefreut. Dieses Buch ist mit vielen lebendigen Storys und Essays gefüllt, auf die ich super gespannt bin! Marina Keegan, die diese Geschichten geschrieben hat, ist bereits im Alter von 22 Jahren verstorben und hat von ihrem Erfolg leider nichts mehr mitbekommen dürfen.


IMG_2763.JPG

Emmy & Oliver von Robin Benway
Dieses Jugendbuch schaut so schön aus! Der magellan Verlag hat einige wunderschöne Schätze und dieses Buch durfte nun bei mir einziehen. Dieses habe ich ertauscht. Emmy und Oliver sind Freunde. Doch dann verschwindet Oliver, da er von seinem Vater entführt wurde. Jahre später kehrt Oliver zurück und die Freundschaft zwischen den beiden ist noch immer existent…


Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
von Ulla Scheler
Auch dieses Buch habe ich ertauschen können. Interessant war hier das Verhalten meiner Mutter, als mich dieser Roman erreicht hat. Sie hat es sich geschnappt (sie steckt übrigens in einer ziemlichen Leseflaute) und förmlich verschlungen. Ich glaube das spricht doch ziemlich für dieses Buch und aus diesem Grund bin ich schon sehr gespannt, wie es mir gefallen wird. Es hat ja bei vielen Bloggern Zuspruch gefunden und ich bin auf den Schreibstil sehr gespannt!

IMG_2759.jpgDas offizielle Malbuch von Das Lied von Eis und Feuer (George R. R. Martin)
Um dieses „Buch“ schleiche ich schon eine ganze Weile herum und nun habe ich es endlich gekauft. Es stand so einsam und verlassen in der Buchhandlung (es war das letzte!) und da konnte ich einfach nicht anders und habe es mitgenommen. 🙂 Darin sind wirklich ganz tolle Zeichnungen enthalten und eines kann ich bereits sagen: Es macht unglaublich Spaß darin zu malen! Vielleicht stelle ich es euch ja bald ausführlicher vor…?!

Onyx – Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout
Es gibt ja einige Bücher, den begegnet man ständig. So ist es auch mit der Lux – Reihe. Neugierig, wie ich bin habe ich mir dann Obsidian (den ersten Band) in der Bibliothek ausgeliehen. Zugegeben, ich war mich nicht so sicher, ob mir die Reihe gefallen wird. Tja und dann habe ich es letztes Wochenende wirklich VERSCHLUNGEN und weil der zweite Teil aktuell in der Bibliothek ausgeliehen ist (die Warteliste ist zudem ziemlich lang!), habe ich mich dazu entschlossen es mir zu bestellen. Da ich noch einen Gutschein hatte, habe ich daher diese Woche bei medimops.de bestellt und gestern ist es dann bei mir eingetroffen. Die ersten Seiten sind auch schon wieder gelesen und ich mag die Reihe soooo gerne. 🙈

Außerdem durften noch

Stepbrother Dearest von Penelope Ward, sowie The Deal – Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy bei mir einziehen. Da hat dann tatsächlich wieder die triefend kitschige Romantikerin in mir den Einkaufskorb gefüllt. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Bücher! ^^

Übrigens: Der Zustand der Bücher, die ich bei Medimops bestellt habe war eigentlich sehr gut. Onyx ist wirklich wie neu und Stepbrother Dearest ist auch in einem super Zustand. Leider – und das hat mir dann die Freude ein klein wenig genommen – hat The Deal eine ziemliche Leserille und es ist schief gelesen. Dabei habe ich Zustand: „sehr gut“ ausgewählt. Schade!

Dennoch freue ich mich nun auf gemütliche Lesestunden und euch wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende!

Bonny

Neuzugänge – eine kurze Vorstellung

Diese Woche hat mein Postbote gleich zwei Mal geklingelt und in beiden Fällen waren es zwei besondere Päckchen. Diese möchte ich euch heute gerne in einem kurzen Beitrag vorstellen! 😃

IMG_2718.jpgAm Donnerstag hat mich eine Sendung aus dem Bastei Lübbe Verlag erreicht. Vor wenigen Wochen hatte ich das Glück auf lesejury.de für die Leserunde zu Begin Again von Mona Kasten ausgewählt zu werden. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und ab dieser erfreulichen E-Mail habe ich gespannt auf das Manuskript gewartet. Diese Woche war es nun endlich soweit und es hat mich erreicht. 🙂

Die Leserunde startet am Montag und ich bin super gespannt auf mein erstes Buch von der Autorin, welches am 14.10.2016 offiziell erscheint. Die Leseprobe war bereits ganz nach meinem Geschmack…

(Ein Auszug meiner ausführlichen Meinung zur Leseprobe:)

„Mein erster Gedanke, der mir durch den Kopf ging, als ich auf der letzten Seite der Leseprobe angelangt bin: „Du hättest die Leseprobe nicht lesen dürfen!“
Der zweite Gedanke folgte sogleich: „Ich will sofort weiterlesen!“

Bereits auf den ersten Seiten war mir sofort klar, dass der Schreibstil absolut nach meinem Geschmack ist. Wir haben hier eine personale Ich – Erzählerin, die mir sofort ans Herz gewachsen ist und die mit mir ihre Leidenschaft für Duftkerzen und Lichterketten teilt. Sie war mir sofort sympathisch und ihre Verzweiflung bei der Wohnungssuche konnte ich sehr gut nachvollziehen. Sie ist eine Protagonistin, die einem wirklich ans Herz wächst und ich bin gespannt auf ihre Geschichte. Wieso ist sie von ihrer Mutter geflüchtet? Was ist da vorgefallen? Ich bin auf ihre Entwicklung sehr gespannt! […]“

Bei der zweiten Büchersendung, die mich in dieser Woche erreicht hat, hat es sich um ein richtiges Paket gehandelt. Und zwar habe ich beim Lovelybooks Lesesommer mitgemacht und tatsächlich am Ende ein Bücherpaket gewonnen!

Auf jeden Fall kann ich damit bestätigen, dass meine liebe Glücksfee definitiv aus dem Urlaub zurück ist… 😂

Aber nun die richtig spannende Frage: Was war in dem Paket? Nun in dem Paket war ganz viel Liebe! 💕 Naja, zumindestens wurde es mit sehr viel Liebe gepackt, so dass die liebe Nordbreze vom Lovelybooks – Team eine 100 % Punktlandung geschafft hat, was meinen Buchgeschmack betrifft.

In dem Paket waren folgende Bücher enthalten:

  • IMG_2725.jpgHelenas Männer von Franziska Stalmann: Auf diesen Roman bin ich sehr gespannt, ob er mir gefallen wird. Das Alter der Protagonistin macht mich noch ein wenig skeptisch, ob ich mich mit ihr identifizieren kann etc.. Helena kümmert sich aufopferungsvoll  um die Menschen in ihrem Umfeld. Sie selbst bleibt dabei jedoch auf der Strecke. Da erreicht sie die Einladung ihres Exmannes und sie fragt sich, ob sie dieser folgen soll…

 

  • IMG_2726.jpgSchool’s out – Jetzt fängt das Leben an! von Karolin Kolbe: Dieser Roman ist, wie der Titel bereits verrät, ein Jugendbuch. Die Schulzeit ist beendet und für vier Freundinnen fängt nun das Leben an. Sie gehen unterschiedliche Wege, doch über ihren Blog bleiben sie miteinander verbunden… Der Leser darf die vier auf ihren unterschiedlichen Wegen begleiten. Das wird eine schöne Lektüre für zwischendurch 🙂

 

  •  img_2728After truth von Anna Todd: Dies ist der zweite Band der After – Reihe und den ersten Band habe ich vor kurzem erst beendet. Soweit ich mich erinnern kann habe ich diesen sogar während des Lesesommers gelesen. Daher kommt der zweite Band natürlich gelegen und ich freue mich schon auf eine weitere Gefühlsachterbahnfahrt mit Tessa und Hardin… 😜

 

 

  • img_2727Ich. Bin. So. Glücklich von Jessica Knoll: Über diesen Roman habe ich mich ganz besonders gefreut und er ist mein persönliches Highlight aus dem gesamten Paket. Ich glaube die Meinungen gehen bei diesem Roman ziemlich weit auseinander. Die einen lieben dieses Buch und die anderen sind enttäuscht. Nun kann ich mir mein eigene Meinung machen und werde es sicherlich noch in diesem Monat lesen. Ich bin auf jeden Fall super gespannt! Ach… und wenn ihr das Buch in der Buchhandlung seht, dann schaut euch mal das Cover genauer an. Die Rose fühlt sich ziemlich echt an und das finde ich mal eine coole Idee. 😉

Habt ihr bereits eines der Bücher gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr das Buch? Lasst es mich doch gerne unten in den Kommentaren wissen. ^-^

IMG_2723.jpg

Neben den Büchern waren auch noch eine sehr schöne Postkarte enthalten, sowie die klassischen Lesezeichen von Lovelybooks und worüber ich mich ebenfalls sehr gefreut habe, war die Tasche, die mich nun durch meinen Alltag begleiten wird! 😍

Ich habe mich wirklich sehr gefreut und kann es kaum erwarten die Bücher alle zu lesen! Aber vorerst freue ich mich auf das Wochenende und meine Lektüre von Begin Again. 🎉

Auch euch wünsche ich schöne Lesestunden!

Bonny

 

Mein Besuch auf dem Büchermarkt

Es ist zwar nun schon einige Tage her (Okay, um genau zu sein, über eine Woche… doch ich hoffe, ihr werdet es mir verzeihen 😉 ), aber ich dachte mir, ich schildere euch dennoch in einem kurzen Beitrag meine Impressionen von einem von mir besuchten Büchermarkt.

Dieser fand am Wochenende des 18. und 19 Juni, in einer kleinen Nachbarstadt (Hilden, NRW), statt. Hier gab es jedoch nicht nur Bücher zu bestaunen, sondern auch Werke von rund einhundert Künstlern. Denn gleichzeitig wurde auch ein Künstlermarkt angeboten. Schließlich liegen Literatur und Kunst ziemlich nah beieinander!

Der Büchermarkt selbst wird dreimal im Jahr angeboten. Für mich war es bereits der zweite Besuch in diesem Jahr, denn der Markt bietet einem einfach eine perfekte Gelegenheit dazu, günstig Bücher zu kaufen oder einfach nur zu stöbern.

Anders als bei meinem ersten Besuch in diesem Jahr, der von einem ziemlich kalten Wind (man könnte es auch als Sturm bezeichnen) begleitet wurde, waren an diesem besagten Sonntag die Temperaturen ideal für einen gemütlichen Rundgang über den Markt. Ich war nur froh, dass es nicht geregnet hat. Doch uns hart Gesonnene Bücherliebhaber hält Wind und Wetter ja nicht davon ab, ins Bücherparadies einzutauchen. 😉

Nach einem kurzen Abstecher auf den Künstlermarkt, der musikalisch von einer Walking-Jazz-Gruppe untermalt wurde, hat es mich dann doch auf den Büchermarkt gezogen.
Hier habe ich mich jedoch nicht auf alle mir erschwinglich erschienenen Bücher gestürzt und bin auch keinem Bücherkaufrausch verfallen (*schulterklopfer*), sondern im Gegenteil… ich habe mir bei jedem Verkaufsstand außreichend Zeit genommen, entspannt ein schönes Buch zu entdecken.

Die Angebote sind wirklich vielfältig, alte Ausgaben reichen sich mit aktuellen Büchern die Hand. Immer wieder erblickt man einen „Harry Potter“ – Band oder „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Abgerundet wird das Angebot mit sehr alten, antiquarischen Büchern, die den Anschein erwecken, jeden Moment zu Bücherstaub zu zerfallen, sobald man nach ihnen greift.

IMG_2371 (1)

Insbesondere Genre Fans von Krimi und Thriller, wie Christine, wären auf jeden Fall fündig geworden. Ich selbst habe immer wieder Ausschau nach den Anaconda Ausgaben von Jane Austen gehalten…

Und während man die Bücherkisten durchstöbert, trifft man auch auf Genres, für die man sich weniger interessiert, die einen jedoch trotzdem neugierig machen.
So war beispielsweise auch die Autorin Kathrin Buschmann mit ihren Fantasyromanen „Göttliches Vermächtnis“ persönlich anwesend. Wer sich für Fantasy interessiert, kann gerne mal auf ihrer Homepage vorbeischauen. 🙂

Ich habe den Büchermarkt nach 1 1/2 Stunden mit ’nur einem Buch‘ verlassen. Ganz im Zeichen unseres Blogtitels! 😉 Zwar wurde es am Ende kein Roman von Jane Austen, dafür aber ein romantischer Jugendroman:

Die Nacht der gestohlenen Küsste von Kasie WestIMG_2454

  • Autorin: Kasie West
  • Verlag: Arena
  • Buchform: Broschur
  • Preis: 12,99 €
  • Seiten: 272
  • ISBN: 978-3-401-60042-0

Herzüberkopf – das ist nichts für Charlotte. Aufgewachsen bei ihrem Vater und mit drei älteren Brüdern, ist sie alles andere als ein typisches Mädchen. Als sie jedoch aus Geldnot einen Job in einer Modeboutique annimmt, wird Charlies Leben plötzlich von Make-up, Freundinnen und Dates bevölkert. Von ihrem verwirrenden neuen Leben als Mädchen erzählt sie nachts ihrem Nachbarn Braden, Sandkastenfreund und quasi vierter Bruder. Und als wäre ihr Doppelleben nicht schon kompliziert genug, verliebt sich Charlie auch noch – ausgerechnet in Braden. Muss sie ihre Freundschaft riskieren, um die große Liebe zu finden?NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

> Ja, ich gebe es zu… das war ein absoluter Coverkauf! Aber auch der Klappentext hat mich natürlich angespochen und verspricht meiner Meinung nach ein unterhaltsames Jugendbuch zu sein. 🙂

Büchermärkte sind etwas ganz tolles! Habt ihr bereits einen Büchermarkt besucht? Wie war euer Eindruck?

Ich wünsche euch schöne Lesestunden!

Bonny

Die Ankunft einer ganz besonderen Box!

Seit vergangenem Samstag habe ich bereits gespannt auf die Ankunft einer ganz besonderen Box gewartet. Vor wenigen Stunden (es ist übrigens gerade Montag) war es dann endlich soweit und ich durfte sie endlich entgegennehmen!

Aber von welcher Box spreche ich hier überhaupt?
Nun, es handelt sich um die kostenlose Bücher-Überraschungsbox von LovelyBooks, die diesen Monat ganz im Zeichen der Liebe steht: All you need is love… love… love.
Gefühle, Küsse, Herzschmerz und Schmetterlinge im Bauch? Klar, dass mir als hoffnungslose Romantikerin  gar nichts anderes übrig blieb, als mich (vor etwas mehr als einer Woche) für eine der begehrten Lovelyboxen zu bewerben…
Und siehe da! Meine Glücksfee (oder war es vielleicht „Amor“?!) war mir hold, so dass ich sie eben ganz aufgeregt in Empfang nehmen dufte!

Die Freude meinerseits war also ziemlich groß, als der Postbote geklingelt hat und ich konnte es auch kaum erwarten, den Karton mit der Box endlich zu öffnen.
Dabei stellte sich jedoch heraus, dass nicht das Klebeband die Herausforderung beim öffnen ist, sondern meine Mutter! Sie hat die Ankunft des ominösen Paketes live mitverfolgt und neugierig wie sie ist (das liegt übrigens in der Familie), wollte sie es natürlich sofort auspacken…
Doch ich habe die Lovelybox streng verteidigt, um euch somit exklusives Bildmaterial des unpackings zu sichern. Soviel sei gesagt: Meiner Mutter geht es gut :DD

IMG_2243

Die karmesinrote Box sieht optisch sehr schick und elegant aus. Sie ist schlicht gehalten und besteht aus einem sehr festen Material. Der stabile Karton wird bei mir sicherlich noch seinen Verwendungszweck finden. Aufbewahrungskisten kann man schließlich immer gebrauchen 😉

Aber was war denn nun in der Lovelybox? Ihr seid viel zu ungeduldig…

Enthalten waren viele schöne Dinge, die das Herz einer Romantikerin und einer Lesemaus auf jeden Fall höher schlagen lassen!
Zum einen habe ich einen Briefumschlag mit meinem Namen in der Lovelybox gefunden. Etwa ein Liebesbrief? Nein… leider nicht. Aber stattdessen waren in dem Brief ein paar liebe Worte vom LovelyBooks-Team enthalten, die den Inhalt der Box betreffen und darüber hinaus noch weiterführende Informationen.
Desweiteren waren noch die obligatorischen Lesezeichen von LovelyBooks in meiner Box zu finden, genauso wie ein mysteriöser Umschlag, mit der Aufschrift: ‚Achtung, unveröffentlichtes Manuskript!‘. Na, wer da nicht neugierig wird…

Lügen Sie, ich werde Ihnen glauben von Anne-Laure Bondoux und Jean-Claude MourlevantSU_Bondoux_Luegen_Sie_cs6.indd

  • Autor: Anne-Laure Bondoux, Jean-Claude Mourlevant
  • Verlag: Deuticke
  • Buchform: Fester Einband
  • Preis: 20,00 €
  • Seiten: 288
  • ISBN: 978-3-552-06325-9
  • Erscheinungstermin: 25.07.2016

Als der berühmte Schriftsteller Pierre-Marie Sotto ein dickes Kuvert in seinem Briefkasten findet, hat er, im Glauben, es handle sich um ein Manuskript, zunächst nur eines im Sinn: zurück damit an die Absenderin! Doch anstatt Adeline, „groß, brünett, dick“ (wie sie sich selbst beschreibt), und ihre mysteriöse Sendung so schnell wie möglich wieder loszuwerden, kommen sich die beiden – per E-Mail – schon bald so nahe, dass einer ohne die Nachrichten des anderen nicht mehr sein kann. Bis das ominöse Paket seine Überraschung preisgibt … Eine Liebesgeschichte der besonderen Art, ein E-Mail-Roman voller Witz und Eleganz – beste Unterhaltung aus Frankreich!

NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

Bei diesem Buch, welches ich in Form eines Manuskriptes in meiner Lovelybox vorfinden durfte, handelt es sich um einen E-Mail-Roman. Ich habe zuvor noch nichts von diesem Roman gehört und bin nach der Lektüre des Klappentextes durchaus gespannt auf diese Geschichte. Insbesondere, weil gerade solche Briefwechsel (hier in Form von E-Mails) immer eine ganz eigene Atmosphäre aufweisen und sich auch ziemlich schnell lesen lassen. Manchmal sogar zu schnell… Die Idee aus dem Buch (wo der Protagonist wohl ein dickes Kuvert mit einem Manuskript in seinem Briefkasten vorfindet) für die Box aufzugreifen, finde ich übrigens sehr gelungen und amüsant!

Doch was war noch in der Box? Außerdem habe ich ein weiteres Päckchen vorgefunden, welches mich total neugierig gemacht hat und daher musste ich es natürlich gleich öffnen! Um dann wiederrum festzustellen, dass neben dem Roman Calendar Girl – verführt ein weiteres kleines Päckchen darin enthalten ist. Darin haben sich zwei Nagellacke von ANNY versteckt, die von ihrer Farbe her (222.40 really cosy/ 080 open my heart) genau zum Cover des Romans passen. Und da ich sehr gerne Nagellack benutze, war das für mich eine tolle Überraschung!

 

Calendar Girl – verführt. Januar. Februar. März von Audrey Carlancover.do

  • Autor: Audrey Carlan
  • Verlag: ullstein
  • Buchform: Klappenbroschur
  • Preis: 12.99 €
  • Seiten: 368
  • ISBN: 9783548288840
  • Erscheinungstermin: 27.06.2016

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leichtverdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar…NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

Bei diesem Roman handelt es sich um einen Bestseller aus den USA, der mir bereits auf vorablesen.de begegnet ist und die Leseprobe klang damals sehr vielversprechend. Ich glaube dieser Roman, der wohl Ähnlichkeit mit Pretty Woman aufzeigt, kann durchaus prickelnde Lesestunden bereiten 🙂 Das Cover ist auf jeden Fall ein wahrer Hingucker!

Und auch noch diese beiden Bücher waren in der Lovelybox!

 

Die Bücherfreundinnen von Jo Platt978-3-499-26886-1

  • Autor: Jo Platt
  • Verlag: rororo
  • Buchform: Taschenbuch
  • Preis: 9.99 €
  • Seiten: 384
  • ISBN: 978-3-499-26886-1
  • Erscheinungstermin: 21.05.2016

Alice, Miriam, Sophie, Connie und Abigail sind die besten Freundinnen. Sie lachen zusammen und sie lesen zusammen. Einmal im Monat trifft sich ihr Buchclub. Doch eine fehlt – Lydia. Vor drei Jahren starb sie an Krebs. Ihr letzter Wunsch an die Freundinnen: Ihr Mann sollte in den Club aufgenommen werden, seitdem ist Jon bei jedem Treffen dabei. Die Freundschaft hat allen fünf geholfen, mit dem Verlust fertigzuwerden. Nur Alice ist nicht glücklich. Eine Dating-Katastrophe jagt die nächste. Kein Mann scheint richtig zu sein für die Innenarchitektin. Ihre Freundinnen sind fest entschlossen, Alice zu ihrem Glück zu zwingen, denn sie ahnen, dass es näher liegt, als Alice sich eingestehen will.
«Die Bücherfreundinnen», der neue Roman von Jo Platt nach dem Spiegel-Bestseller «Herz über Kopf», ist ein Plädoyer für die Freundschaft und dafür, zweite Chancen im Leben zu nutzen.NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

Véro hatte bei der Buchverlosung zu diesem Roman auf Lovelybooks mitgemacht und war zutiefst traurig gewesen, als sie nicht zu den Gewinnern gehörte. Nun ist es über diesen Weg bei mir gelandet und ich bin mir sicher, dass es sich schon bald auf den Weg nach Luxemburg macht :-).
Der Klappentext erinnert mich im ersten Moment an den Film ‚Der Jane Austen Club‘ und könnte eine schöne Sommerlektüre sein. Beim durchblättern habe ich gesehen, dass es sehr kurze Kapitel hat und das finde ich immer sehr gut!

Hardwired – verführt von Meredith WildU_0124_1A_LYX_HARDWIRED_VERFUEHRT_01.IND8

  • Autor: Meredith Wild
  • Verlag: LYX Egmont
  • Buchform: broschiert mit Klappe
  • Preis: 12.99 €
  • Seiten: 352
  • ISBN: 978-3-7363-0124-5
  • Erscheinungstermin: 01.05.2016

Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll – und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin …NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

> Über Hardwired freue ich mich wohl am meisten. Es steht schon länger auf meiner Wunschliste und nun hab ich es endlich hier bei mir! Es sieht richtig toll aus und die wohl größte Herausforderung ist es, ein geeignetes Bild zu machen, weil das Material der Klappenbroschur spiegelt 😀 Ich freue mich aufs lesen!

Und hier das entgültige Bild, welches den gesamte Inhalt der Lovelybox zeigt:

IMG_2265

Ich finde diese Box ist wirklich richtig toll geworden und die Umsetzung des Themas wurde meiner Meinung nach zu 100 % erfüllt!

Vielen lieben Dank auch nochmals an das LovelyBooks-Team, dass ich dieses Mal zu den glücklichen Gewinnern gehören durfte 🙂 Ich freue mich schon auf viele schöne romantische und prickelnde Lesestunden mit den Büchern und meine Nägel freuen sich über einen neuen Anstrich 😉

Sicherlich gibt es auch im nächsten Monat wieder eine Lovelybox und die Anmeldung lohnt sich auf jeden Fall! Ich drück euch die Daumen, dass auch ihr mal in den Genuss der Box kommt ❤︎

Bonny

 

 

Neuzugänge April + Mai 2016

IMG_2158

Zugegeben, manchmal fühle ich mich, wie Holly Golightly…Was für sie die Auslage bei Tiffanys ist, ist für mich das Schaufenster einer Buchhandlung. Allerdings mit dem feinen Unterschied, dass ich mich nicht nur mit dem Anblick zufriedengebe und selten nur davor stehen bleibe.

Und so habe ich in den Monaten April und Mai (ja, ich weiß der Mai ist noch nicht vorbei) auch wieder einige Neuzugänge verzeichnet, die ich hier gerne vorstellen möchte!


City on Fire von Garth Risk Hallberg IMG_2202

  • Autor: Garth Risk Hallberg
  • Verlag: S. Fischer
  • Buchform: gebunden mit Schutzumschlag
  • Preis: 25,00 €
  • Seiten: 1080
  • ISBN: 978-3-10-002243-1

New York City, Neujahr 1977. Ein Schneesturm zieht über die Stadt, Feuerwerk erleuchtet den Himmel und im Central Park fallen Schüsse. Die Ereignisse der Nacht bringen eine Gruppe unvergesslicher Figuren zusammen: Die schwerreichen Erben William und Regan Hamilton-Sweeney, Mercer, der am großen amerikanischen Roman schreibt, die Punk-Kids Sam und Charlie aus der Vorstadt, den besessenen Magazin-Reporter Richard und den Cop Larry. Sie alle leben und lieben hier, in der großen Stadt, die bankrott und gefährlich ist und zugleich vor Energie platzt. Als dann am 13. Juli 1977 die Lichter ausgehen, gerät New York City in den Ausnahmezustand – und nach dem Stromausfall ist kein Leben wie zuvor. Ein großer Roman über Liebe, Betrug und Vergebung, über Kunst, Wahrheit und Rock’n’Roll mitten in New York City – kunstvoll, überbordend, außergewöhnlich.

Diesen Roman haben ich durch den Fischer Leseclub auf lovelybooks.de bekommen. Ich habe im Monat Februar genügend Buchlose sammeln können und habe mich am Ende für diesen Großstadtroman (New York!) von Garth Risk Hallberg entschieden. Ich war mir zwar nicht über die genaue Seitenanzahl im klaren, aber als ich das Buch dann in den Händen hielt, war ich fasziniert und wollte sofort darin blättern. Solltet ihr diesem Roman in der nächsten Buchhandlung begegnen, lohnt sich ein Blick ins Buch! Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte und die unterschiedlichen Charaktere, die dieser Roman in sich birgt.NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Feuer und Flut von Victoria ScottIMG_2200

  • Autorin: Victoria Scott
  • Verlag: cbt
  • Buchform: gebunden mit Schutzumschlag
  • Preis: 16,99 €
  • Seiten: 448
  • ISBN: 978-3-570-16293-4

Die 17-jährige Tella zögert keine Sekunde, als sie eine Einladung zum mysteriösen Brimstone Bleed erhält, einem tödlichen Wettrennen, das sie und andere Teilnehmer durch einen tückischen Dschungel und eine sengend heiße Wüste führt. Als Preis winkt das Heilmittel für ihren todkranken Bruder. Zur Seite steht ihr ein Pandora, ein genetisch verändertes Tier, das sie bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. In ihrem Fall ist es ein Fuchs namens Madox, und gemeinsam kämpfen sie sich durch die erste Etappe des mörderischen Rennens. Doch es kann nur einen Sieger geben, und jeder Teilnehmer ist bereit, sein Leben für das eines geliebten Menschen aufs Spiel zu setzen. Tella muss mehr über das Brimstone Bleed erfahren, bevor ihre Zeit abläuft. Doch dann verliebt sie sich in den mysteriösen Guy – und alle freundschaftlichen Gefühle scheinen dahin, als es auf die Zielgerade zugeht …

> Dieses Buch habe ich auf lovelybooks.de ertauscht. Ich habe dieses Buch sehr oft gesehen, doch irgendwie habe ich nie den Klappentext gelesen. Bis zu einem bestimmten Tag und dann stand es sofort auf meiner Wunschliste. Die Beschreibung hat mich im ersten Moment an Die Tribute von Panem erinnert, doch letztlich hat mich die Idee mit den Pandora positiv angesprochen. Ich freue mich auf diese Dystopie! NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Heartbeats – Meine Zeit mit dir von Shelley CoriellIMG_2203

  • Autorin: Shelley Coriell
  • Verlag: Fischer FJB
  • Buchform: gebunden mit Schutzumschlag
  • Preis: 18,99 €
  • Seiten: 400
  • ISBN: 978-3-8414-2153-1

Chloe hat eine riesengroße Sammlung Second-Hand Pumps und immer ein paar Lakritzschnüre für den Notfall in ihrer Handtasche. Trotzdem ist sie unglücklich. Von ihren besten Freundinnen gemobbt und zuhause stets verbalen Gefechten ausgesetzt, ist aus der immer fröhlichen Chloe plötzlich eine echte „Außenseiterin“ geworden. Und weil der Ärger, wenn er kommt, dicke kommt, wurde sie von ihrer Lehrerin auch noch dazu verdonnert, sich für das kränkelnde Schulradio einzusetzen. Das wird gleich von einem ganzen Haufen freakiger „Außenseiter“ gemacht – und nicht mal die wollen Chloe zu Beginn bei sich haben. Außer einer … Duncan.
Dank des brummigen Jungen mit den schönen Augen, lässt Chloe sich auf die Sache ein – und es wird ihr Leben verändern. Aber nicht nur ihres …

> Auch diesen Jugendroman habe ich durch den Fischer Leseclub auf lovelybooks.de bekommen. Ich habe im März genügend Buchlose gesammelt und durfte mir ein Buch aussuchen. Meine Wahl viel somit auf Heartbeats. Dieser Roman hört sich sehr vielversprend an, mit einer ernsten Thematik und einer Liebesgeschichte.NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Dem Glück so nah von Louise WaltersIMG_2204

  • Autorin: Louise Walters
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Buchform: Taschenbuch
  • Preis: 9,99 €
  • Seiten: 351
  • ISBN: 978-3-404-17208-5

Roberta liebt Bücher. Sie liebt es, in alten Ausgaben zu stöbern und dabei unerwartete Entdeckungen zu machen: Briefe, Notizen oder Postkarten, die die Vorbesitzer zwischen den Seiten vergessen haben. Als sie in einem alten Koffer ihrer Großmutter einen wahren Bücherschatz findet, stößt sie in einem der Exemplare auf einen Brief, der all ihre bisherigen Fundstücke in den Schatten stellt. Es ist ein Liebesbrief ihres im Krieg gefallenen Großvaters – doch ist er datiert auf einen Zeitpunkt, als dieser schon längst hätte tot sein müssen …

Roberta liebt Bücher? Okay. Ich auch! Wer Bücher liebt, der findet sie überall. Da stand ich nun an der Bushaltestelle und war viel zu früh dran und wie es das Buchschicksal wollte, erblickte ich im Schaufenster einer Post- und Lottoannahmestelle/ Zeitungskiosk die Worte PREISREDUZIERTE MÄNGELEXEMPLARE und einen hohen Stapel Bücher. Wer kann da schon ‚Nein!‘ sagen? Ich jedenfalls nicht und so habe ich mich für nur EIN Buch entschieden… NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Bis ich bei dir bin von Emily HainsworthIMG_2205

  • Autorin: Emily Hainsworth
  • Verlag: Goldmann Verlag
  • Buchform: Taschenbuch
  • Preis: 8,99 €
  • Seiten: 285
  • ISBN: 978-3-641-09976-3

Der achtzehnjährige Camden Pike trauert um seine große Liebe Viv. Seit sie bei einem Autounfall ums Leben kam, für den er sich zudem selbst die Schuld gibt, würde er alles dafür tun, Viv noch ein einziges Mal sehen zu können. Immer wieder besucht er die Unfallstelle und kann zuerst nicht glauben, was er dort eines Tages sieht: Ein Mädchen erscheint wie aus dem Nichts, und sie zeigt ihm den Weg in eine parallele Welt – eine Welt, in der Viv noch lebt …

> Dieser Roman hat ein wirklich wunderschönes Cover. Ich mag die Farben unheimlich gerne. Auch dieses Buch habe ich auf lovelybooks.de ertauschen können und bin schon sehr gespannt auf diese Geschichte. NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Brooklyn von Colm TóibínIMG_2206

  • Autor: Colm Tóibín
  • Verlag: dtv Verlag
  • Buchform: Taschenbuch
  • Preis: 9,90 €
  • Seiten: 304
  • ISBN: 978-3-423-08649-3

Die junge Irin Eilis Lacey wandert um 1950 nach Amerika aus, um in Brooklyn Arbeit zu finden. Sie wird Verkäuferin in einem Warenhaus. Die Anpassung fällt schwer, das Heimweh ist groß – bis sie Tony begegnet. Mit dem jungen Italiener an ihrer Seite eröffnet sich eine rosige Zukunft. Da ruft eine tragische Nachricht sie zu ihrer Mutter nach Südirland zurück. In der vertraut-fremden Heimat trifft sie Jim wieder. Eilis muss sich entscheiden.

> Auf diesen Roman freue ich mich ganz besonders! Das erstaunliche war, dass ich bevor ich den Trailer zum gleichnamigen Film entdeckt habe, noch nie etwas von Colm Tóibín und seinem Roman gehört habe. Vom Trailer war ich sofort fasziniert. Aber bevor ich mir den Film anschauen werde (auf DVD), möchte ich unbedingt den Roman gelesen haben! Auch dieses Buch habe ich erfolgreich auf lovelybooks.de ertauschen können!NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Eigentlich bist du gar nicht mein Typ von Anna BellIMG_2348 (1)

  • Autor: Anna Bell
  • Verlag: Doemer Knaur
  • Buchform: Klappenbroschur
  • Preis: 9,90 €
  • Seiten: 400
  • ISBN: 978-3-426-52011-6

Abi ist sich sicher, in Joseph ihren Traummann gefunden zu haben. Mit ihm möchte sie alt werden und den Sonnenuntergang in Portsmouth beobachten. Joseph sieht das allerdings etwas anders und verlässt Abi von einem Tag auf den anderen mit der Begründung, sie seien zu verschieden. Abi ist am Boden zerstört und hofft, dass Joseph wieder zur Besinnung kommt. Als er ihr wenige Tage später allerdings eine Kiste mit ihren Sachen vor die Tür stellt, ist es amtlich: Er will nichts mehr mit ihr zu tun haben.
In der Kiste findet Abi eine Bucket-List von Joseph, die sie nie zuvor gesehen hat: „Zehn Dinge, die ich vor meinem 40. Geburtstag getan haben möchte.“ Abi ist sich sicher: Wenn sie die Punkte auf Josephs Liste abarbeitet, wird er erkennen, dass sie die perfekte Frau für ihn ist.
Dummerweise muss man ein sportbegeisterter Adrenalin-Junkie sein, um dabei zumindest ein bisschen Spaß zu haben. Surfen, mit dem Fahrrad an einem Tag um eine Insel radeln, Berge erklimmen und den höchsten Turm der Stadt besteigen? Oh Gott, denkt Abi und spürt, wie ihre Knie allein beim Gedanken daran weich werden. Doch sie gibt nicht auf und nimmt all ihren Mut zusammen. Alte und neue Freunde unterstützen sie, und so wächst Abi mit jeder kleinen und großen Herausforderung ein Stück weit mehr über sich hinaus. Sie ist mutig, verlässt ihre Komfortzone und überwindet Unsicherheiten. Als sie sich schließlich ihrer größten Angst – der Höhe – stellt, erkennt Abi, dass sie nur dann wirklich glücklich wird, wenn sie ihre eigenen Träume lebt. Und in denen spielt Joseph plötzlich gar keine Hauptrolle mehr …

> Diesen Roman habe ich in den letzten Tagen auf vorablesen.de gewonnen. Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen. Erfrischend und sicherlich ein schönes Buch für die kommenden Sommermonate.NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE


Unser Himmel in tausend Farben von Amy HarmonHARMON_Unser-Himmel-in-tausend-Farben_200x312px

  • Autorin: Amy Harmon
  • Verlag: Egmont INK
  • Buchform: broschiert
  • Preis: 14,99 €
  • Seiten: 448
  • ISBN: 978-3-86396-0933

 

Georgia kennt Moses‘ Geschichte. Sie weiß, dass er als Baby von seiner Mutter im Waschsalon ausgesetzt wurde und keiner seiner Verwandten ihn haben wollte. Es heißt, er habe Halluzinationen und mache nur Ärger. Als Moses zu seiner Großmutter in das Haus neben Georgias Familie zieht, warnen ihre Eltern sie vor dem geheimnisvollen Jungen, um den sich so viele Gerüchte ranken. Doch Georgia ist siebzehn und kann Moses nicht ignorieren, selbst wenn sie es noch so sehr versucht. Er ist anders, aufregend und wunderschön. Noch nie hat ein Mann solche Gefühle in ihr hervorgerufen. Obwohl Georgia spürt, dass sie mit dem Feuer spielt, lässt sie sich auf Moses ein. Doch dann geschieht etwas, das niemand hätte vorhersagen können. Etwas, das alles verändert. Und Georgia muss erkennen, dass sie die falsche Entscheidung getroffen hat …

> Bereits Unendlich Wir von Amy Harmon hat mich sehr gut unterhalten und war eine schöne Road – Trip Geschichte. Umso mehr freue ich mich auf diesen neuen Roman von der Autorin. Man munkelt er sei sehr gut und ich? Ich kann es kaum erwarten Moses und Georgia besser kennenzulernen!NurEinBuchIButtonVERLAGSSEITE

Welche Bücher sind in den letzten Wochen bei Euch eingezogen? Ich bin neugierig und freue mich auf Eure Antworten!

Schöne Lesestunden

Bonny